Seminar: Wirkungsvoll und authentisch sprechen – mit Stimme und Körpersprache überzeugen


Termin Details


Deutsche Presseakademie, Berlin

 

 

Bei einer Rede oder Präsentation zählt die Überzeugungskraft des Sprechers. Dabei sind nicht nur gute Argumente, rhetorische Stilmittel oder Ihr Auftreten entscheidend, sondern ebenso eine lebendige Sprechweise und Körpersprache, die das Gesagte authentisch und unterhaltsam machen. Sie kennen es sicher aus der eigenen Erfahrung: oft fällt es schwer jemandem zuzuhören, der monoton klingt oder bei dem man das Gefühl hat, er ist selbst nicht überzeugt von dem, was er sagt.

Mit einer Kombination aus Stimm-, Sprech- und Atemübungen, der Analyse eigener Sprechmuster und kleinen Reden vor der Seminargruppe gewinnen Sie Sicherheit, Souveränität und Überzeugungskraft.Im Seminar wird die Wahrnehmungsfähigkeit für Ihre Außenwirkung intensiv geschult. Zudem erlernen Sie durch die Beobachtung der Sprechweise anderer Teilnehmer, die Merkmale eines monotonen Auftritts von denen einer abwechslungsreichen und dynamischen Kommunikation zu unterscheiden.Durch die geringe Teilnehmeranzahl ist viel individuelles Feedback möglich und die Trainingsmethoden können bedarfsorientiert auf die Teilnehmer angepasst werden.
(Seminarankündigung der Depak)

Veranstalter: Deutsche Presseakademie

16. und 17. Februar, Berlin

Referent: Wolf-Christian PuchnerWolf-Christian Puchner, Schule des Sprechens, Wien
Körpersprache- und Stimmtrainer
Die Schule des Sprechens, Wien

890,00 Euro zzgl. Mwst. (ohne Übernachtung)

Hier gehts zum Programm und zur Anmeldung.


Werbung

http://www.facesofvegas.com/

Bildquellen

  • depak_logo_new: Depak
  • wolf-christian-puchner_90x1: Depak

Redaktion

Nur längere Beiträge auf www.kompraxis.de werden mit dem Autorennamen gekennzeichnet. Kurze Einträge, Termine, Veranstaltungen etc. werden einfach mit dem Autor "Redaktion" versehen.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.